You can enable/disable right clicking from Theme Options and customize this message too.
logo

Die Pfützen spiegeln die Lichter und mich

Auch wenn sich das gerade so anfühlt, als wären wir vom Sommer direkt in den Herbst gestolpert und hätten uns mal kräftig das Knie angeschlagen und wenn überm Haupthaar dicke, prallgefüllte und bedrohlich grinsende Wolken hängen und der Wind ums Haus heult, als ob es kein Morgen mehr gäbe, gebe ich die Hoffnung nicht auf, dass der blaue Himmel zurückkommt.

 

 

Nachdenklich, erschöpft.
Lasse mich fallen. Schwerelos.
Durch den dunklen Park, nach Hause.
Wind kommt auf und ich laufe durch die Strassen, die ich so gut kenne.
Der erste Tropfen trifft mich auf der Stirn. ich nehme die Kapuze ab und stehe im Regen.
Die Abkühlung tut gut und die ganze Stadt scheint zu dampfen.
Alles wird abgewaschen, die drückende Sommerhitze, die Last der vergangenen Tage und Wochen.
Ich ziehe meine Schuhe aus und laufe barfuss.
Die Pfützen spiegeln die Lichter und mich.

Leave a comment