You can enable/disable right clicking from Theme Options and customize this message too.
logo

Category : Family Table

Nacht

Das Bett: zu gross, zu klein, zu hart, zu weich. Die Decke: zu leicht, schwer, warm, dünn. Linke Seite, rechte Seite, auf dem Bauch. Hin- und herdrehen und zurück. Kissen aufschütteln. Kissen plattliegen. Aufgeben, aufstehen, die Decke hinter einem her-, aufs Sofa umziehen. Hin- und herdrehen und zurück. Aufgeben, aufstehen, die Decke hinter einem herziehen, ein Glas vom Tisch reissen. Zurück ins Bett. Fallen lassen. Umdrehen. Zwanzig Minuten später aufstehen, ein Glas Wasser trinken. In die Küche setzen. Umherlaufen. Ins […]

Unglaublich

Es ist ein unglaubliches Gefühl zu wissen, dass man angekommen ist und das Du diejenige bist, welche. Zu wissen, dass das, was ich mir als kleiner Junge, damals als ich noch gar keine Ahnung hatte von gar nichts, vorgestellt  hatte, wie eine glückliche Beziehung zu sein hat, nicht falsch war. Zu wissen, dass es genauso gerade war und ist.  

Musik

Ich höre Musik im Rauschen des Wassers, im Rauschen der Luft, im Rauschen des Raumes, im Rauschen meiner Umgebung, im Rauschen des Blutes in meinen Ohren. Ich höre das Wasser im Rauschen des Verstärkers, im Rauschen der Elektronik, im Rauschen der Effektgeräte. Ich höre Grillen zirpen, Vögel zwitschern, Menschen murmeln. Digitalisierte Wirklichkeit vermischt sich mit dem Rauschen des Wassers, der Luft, des Raumes, der Umgebung und allem. Alles ist Klang.

Aufwachen

Diese eine halbe Millisekunde, Morgens, nach dem Aufwachen, die man braucht, um zu sich zu finden, um sich selbst zu finden, um herauszufinden wo man ist, wer man ist, was man ist, wie viel Uhr und welche Jahreszeit und welches Jahr und welches Leben das hier ist … dieser Moment ist jeden Morgen aufs neue einfach genial.

Eventually, all things merge into one

I thought how lovely and how strange a river is. A river is a river, always there, and yet the water flowing through it is never the same water and is never still. It’s always changing and is always on the move. And over time the river itself changes too. It widens and deepens as it rubs and scours, gnaws and kneads, eats and bores its way through the land. Even the greatest rivers- the Nile and the Ganges, the […]

Abend

Durch das Fenster ist die Sonne zu sehen. Das Gefühl einer leisen Freude macht sich breit. Das Bewusstsein, eigentlich privilegiert zu sein. Dieses gute Gefühl, sich geliebt zu wissen, geborgen zu sein. Gesund zu sein (von kleinen Wehwehchen abgesehen). Es gibt keinen Grund, depressiv oder missgelaunt zu sein. Einfache Freude an den Sonnenstrahlen, am blauen Himmel, an den Bäumen. Jetzt beginnt wieder die andere Zeit. Die lockere, fröhliche, leichte Zeit. Die, die Menschen in wärmeren Gefilden immer haben. Haben die eigentlich […]

Hoffspring 2014

Das wars also, das Open-Air-Festival auf der Brüder Schnell Terrasse in Burgdorf ist vorbei. Die Superstars von Hoffspring bildeten den Abschluss eines gelungenen Samstagnachmittags.

Good Memories

Memories go through my head, Memories of you, Memories that are true, Memories of my family…

Komm, stell dir vor, wir wärn am Meer (Teil 1)

Komm, wir kaufen Dynamit und sprengen jedes dieser Zimmer, wir jagen alles in die Luft für einen Wind und einen Himmel. Lass alle Lampen Sonnen sein, den Strassenlärm ein Meeresrauschen, die Bäume Palmen nur zum Lauschen und unsere Kissen einen Strand. Komm, stell dir vor, du wärst am Meer für einen Tag und eine Nacht, für vierundzwanzig Stunden Meer mit mir. Komm, lass uns unsere Zeit neu teilen, potenzieren und dann runden, alle Sonnen-, Wolkenstunden, Zeit zum Gehen und Verweilen,  […]

What a great time we had

Sharing good times with the family is the greatest joy. This is the stuff that makes life worthwhile.