You can enable/disable right clicking from Theme Options and customize this message too.
logo

Blog Fullwidth

Frohe Weihnachten

Liebe Alle Zum Weihnachtsfest wünsche ich Euch ZEIT. Zeit für Euch selbst, Zeit für all die anderen, Zeit für Ruhe und Besinnlichkeit. Zeit, um einmal eine Kerze abbrennen zu lassen und sich die Zeit nehmen, gar nichts weiter zu tun, als nur dieses… Frohe Weihnachten.

Bücher

Ist es nicht seltsam, wie viel dicker ein Buch wird, wenn man es mehrmals liest? Als würde jedes Mal etwas zwischen den Seiten kleben bleiben. Gefühle, Gedanken, Geräusche, Gerüche… Und wenn du dann nach vielen Jahren wieder in dem Buch blätterst, entdeckst du dich selbst darin, etwas jünger, etwas anders, als hätte das Buch dich aufbewahrt, wie eine gepresste Blüte, fremd und vertraut zugleich.

Gedanken

Und das Leben ist nun einmal nichts weiter als eine Abfolge von Momenten, und Momente ändern sich ständig, genau wie unsere Gedanken, negative wie positive. Und obgleich es in der menschlichen Natur liegt, sie festhalten zu wollen, ist es – wie viele andere natürliche Dinge auch – vollkommen sinnlos. Es ist sinnlos, sich an einen Gedanken zu klammern, denn Gedanken sind wie Gäste oder Schönwetterfreunde. Sie kommen und gehen, und selbst diejenigen, die lange brauchen, um sich vollständig zu entwickeln, […]

Musik

Wenn jemand sagt, das sei Krach, was ich höre, ist mir das egal, Hauptsache, es funktioniert, Hauptsache, es hat die Kraft eines Vulkanausbruchs, Hauptsache, es gibt mir das Gefühl, unbesiegbar und unsterblich zu sein. Henry Miller hat einmal gesagt, Musik sei der Dosenöffner der Seele, ich bin mir sicher, er würde da meine Lieblingsbands nicht ausschliessen, wenn er noch leben würde. Es gibt ein paar Songs, die begleiten mich seit Jahren, und ich betrachte sie als meine Freunde, ich werde […]

Melancholie (griechisch μελαγ-χολία; lateinisch melancholia)

Mit einem Sommergefühl im Herzen die Blätter fallen sehen, nein, anders, mit einem Herbstgefühl im Herzen die Sonne scheinen spüren, oder, nein, die Dingwerdung des Begriffes Tragik, auch nicht, nein, heulend ein Kinderliedchen singen, hmm, an Dinge denken und sich selbst nicht sicher sein, ob man lachen oder heulen will, ich weiss nicht, sich innerlich gut und positiv fühlen und dann gesagt bekommen, dass man traurig wirkt, ja, das dürfte alles irgendwie teilweise mehr und teilweise weniger zu meinem Verständnis […]